lage

in ipsach entsteht, zwischen dorfkern und westlichen dorfende, südlich der hauptstrasse, in einem 36m langen, 2geschossigem glasbau (ehemalige schreinerei) eine loftwohnung. das gebäude ist in drei gleichgrosse teile gegliedert.

aufgabe

im östlichen teil des glasbaus liegt die fläche, welche zur loftwohnung umgenutzt wird. die bauherrschaft hat kinder, daher waren auch kinderzimmer gefordert.

konzept

die loft wird mit einem kubus versehen, der in der mitte der wohnung angeordnet wird und so im erdgeschoss wohnen und essen trennt. über dem kubus entsteht ein offenes badzimmer und eine galerie, von wo aus die zimmer erschlossen werden.

https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/IMG_6263b.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/IMG_0493.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/IMG_6245BV.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/IMG_6252.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/IMG_6250.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/IMG_6255.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/P6090003.jpg
https://www.bmuellers.ch/wp-content/uploads/2015/03/meier.jpg